Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

Aktuelles

02.11.2017

SPD Kreisverband Saarlouis trauert um Roland Henz

Die Nachricht vom Tod des Saarlouiser Oberbürgermeisters Roland Henz hat den SPD Kreisverband Saarlouis trotz Kenntnis seiner schweren Krankheit ins Mark getroffen. Wir sind unendlich traurig einen so guten Freund und waschechten Kommunalpolitiker zu verlieren.

Roland Henz war einzigartig und voller Lebensfreude, genau wie die Stadt, in deren Diensten er voller Stolz stand. Stets wissend, woher er kam, hat er mit all seiner Energie hart für seine Stadt gearbeitet und hat mit seinem Optimismus und seiner Überzeugung die Menschen mitgenommen. Roland war vor allem immer nah an den Menschen dran, nicht als Politiker sondern als einer von ihnen, mit dem man kleine und große Probleme klären konnte. Er war einer der zuhören konnte und jederzeit offen war für Gespräche.

Roland begeisterte die Menschen in und um Saarlouis für seine Stadt. Er brachte die Leute zusammen, wie es sonst keiner konnte. Roland Henz stand für Überzeugungen und für eine Idee seiner Europastadt Saarlouis, er hat nie aufgegeben sie für die Bürgerinnen und Bürger weiterzuentwickeln: Seine Projekte haben Maßstäbe gesetzt und weit über die Stadtgrenzen hinaus gestrahlt.

Er war ein aufgeschlossener, lebensfroher und warmherziger Mensch, ein überzeugter Sozialdemokrat, einer, der sich heftig ärgerte, wenn etwas nicht im Sinne der Menschen entschieden werden sollte und nicht aufhörte, für das einzutreten, an was er glaubte. Mit Roland Henz verlieren wir einen Kommunalpolitiker, der Vorbild war, für die Art, wie man eine Stadt lenkt – mit Herz, Verstand und mit tiefster persönlicher Überzeugung.

Sein Verlust ist spürbar weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Er hinterlässt eine Lücke, von der wir künftig erst spüren werden, wie groß sie wirklich ist. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Stunde bei seiner Familie, insbesondere seiner ihn so tapfer und großartig unterstützenden Ehefrau. Wir werden Roland schmerzlich vermissen.

 

 


Rechter Inhaltsbereich